Dunkle Holzoptik

Der Trend 2018 für realitätsnahe Holzarten

Bodenbeläge oder Wandverkleidungen aus Holzarten mit einer tiefen Braunfärbung wie etwa bei der beliebten Räuchereiche erfüllen den Raum mit einem Hauch von Exotik und verleihen ihm eine ganz eigene, repräsentative Eleganz.


Bodenbeläge oder Wandverkleidungen aus Holzarten mit einer tiefen Braunfärbung wie etwa bei der beliebten Räuchereiche erfüllen den Raum mit einem Hauch von Exotik und verleihen ihm eine ganz eigene, repräsentative Eleganz. Gleichzeitig wirken dunkle Hölzer warm und gemütlich – wie geschaffen für Entspannung und Müßiggang daheim. Kein Wunder also, dass auch der diesjährige Trend den Fokus eindeutig auf dunkle Holzfarben - von Haselnussbraun bis Dunkelbraun und darüber hinaus - richtet! Die Tönung verleiht nicht nur ausgesuchten Möbelstücken, sondern vor allem auch Parkettböden ein einzigartiges Aussehen.

Wenn Du neben der schönen Optik zusätzlich Wert auf ein robustes und selbst witterungs­be­stän­di­ges Bodenmaterial legst, das sich sowohl für drinnen als auch für draußen eignet, solltest Du den Einsatz von Fliesen in Holzoptik in Erwägung ziehen. Ob als Bodenfliesen oder Wandfliesen – die Produktsparte folgt ebenfalls dem aktuellen Trend 2018 und bietet zahlreiche Interpretationen dunkler Holzarten, wobei die von der Natur vorgegebenen Maserungen und sanften Farbnuancierungen bis ins Detail nachgeahmt werden.

Ein gutes Beispiel sind Fliesen in der lebhaften Optik des Nussbaumholzes. Es zeichnet sich durch eine ungleichmäßige hell- bis schwarzbraune Färbung mit rotem bis violettem Schimmer aus. Und diese wiederum wird von breiten, dunklen Adern durchzogen, wodurch sich eine gestreifte, geflammte oder wolkige Struktur der Maserung ergibt, die besonders bei Wandfliesen gut zur Geltung kommt. 

Mit Fliesen in Holzoptik können darüber hinaus selbst teure und edle Holzarten realitätsnah nachgebildet werden. Dazu zählt beispielsweise das exotische Mahagoniholz, das vor allem wegen seines dekorativen Erscheinungsbilds als eine der begehrtesten und besten, aber auch teuersten Holzarten weltweit gehandelt wird. Entsprechende Fliesen in Holzoptik bieten in diesem Fall nicht zuletzt eine kostengünstigere Alternative für alle, die trotz eines begrenzten Budgets auf die spezifische rotbraune Farbe und den edlen Glanz von Mahagoni nicht verzichten möchten.

Als drittes Beispiel aus dem Bereich der dunklen Hölzer ist das afrikanische bzw. amerikanische Ebenholz zu nennen. Es verfügt meistens über eine schwarze, teils auch tiefblau-schwarze Tönung. Anspruchsvolle Interpretationen dieser Optik auf Bodenfliesen lassen die verlegte Fläche besonders edel und ruhig wirken. 

So schön und wertvoll echtes Holz auch sein mag, Fliesen weisen im Vergleich einfach deutlich mehr praktische Vorteile auf. Sie sind formstabil, pflegeleicht und haben eine gute Umweltbilanz. Ihre attraktive Färbung, die ja momentan vorwiegend von dunklen Hölzern bestimmt wird, hellt auch durch Lichteinfluss über lange Zeiträume nicht auf. So bleibt die Freude an der schönen Optik einfach länger erhalten!

Bild: Marazzi 
 
Couldn't get URL: HTTP/1.1 403 Forbidden Date: Sun, 27 May 2018 03:21:53 GMT Server: Apache/2.2.34 (Unix) DAV/2 PHP/5.3.29 Content-Length: 283 Connection: close Content-Type: text/html; charset=iso-8859-1